TRAIL DANCER 

HOME NEWS KURSE LOKAL KONTAKT TAENZE PHOTOS SHOWTIME STORY LINKS

TRAIL DANCER

July 2012
Evy und Roger Mächler haben sich entschieden per Ende July 2012 aus der Leitung der Trail Dancer zurückzutreten.
Die Trail Dancer werden deshalb fortan von Sabine & Roland Gutzwiller geführt.
Wir möchten Evy und Roger für die geleistete Arbeit und die vielen super Stunden die wir mit ihnen verbracht haben herzlichst danken, und hoffen sie weiter auch als Gäste bei uns zu sehen!

Juni 2010
Im September 2006 wurde der Trail Dancer Club gegründet. Der Name "Trail Dancer" kommt vom Tanz "The Trail" von Judy McDonald (CAN). Zu Beginn mussten die wöchentlichen Tanzabende noch in einem Restaurant stattfinden.  Seit Sommer 2008 werden die Trail Dancer von Evy & Roger Mächler sowie Sabine & Roland Gutzwiller geführt und  die Tanzabende finden seit diesem Zeitpunkt im eigenen Lokal, dem „Nidwood Saloon“, an der Mühlebachstrasse 5 in Stans statt. Das Lokal wurde mit grossem Elan, vielen Fronarbeitsstunden und einigen kleinen baulichen Veränderungen eingerichtet und ist ganz im Countrystil, verfügt über eine Bar, einige Tische und natürlich einen Tanzboden sowie einer professionellen Musikanlage.

Anfängerkurse sowie neue Tänze werden durch unseren erfahrenen Tanzlehrer Roland, auch Gutz genannt, vermittelt. Jeden Mittwoch zwischen 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr treffen wir uns zum Tanzen und zum gemütlichen Zusammensein im eignen Lokal.

 Die Gruppe lernt ca. jede 2. Woche einen neuen Tanz und repetiert natürlich auch die vielen abwechslungsreichen „alten“ Tänze, um möglichst über ein immer breiteres Repertoire zu verfügen. Zu Beginn waren es ca. 15 Personen, die jeweils am Mittwoch ihr Tanzbein schwangen – inzwischen sind es regelmässig mindestens 25 Tänzer und Tänzerinnen die gemeinsam auf der Tanzfläche Linedance praktizieren. Die jüngsten Teilnehmerinnen sind ca. 18 Jahre alt und die älteste Tänzerin ist sage und schreibe 76 Jahre jung und ein absoluter und langjähriger Linedancefan!

 Zwischendurch bieten wir immer wieder Anfängerkurse an, damit Begeisterte sich mit dem Linedance vertraut machen können und Gefallen an dieser Tanzart und der Musik finden. Unbestrittene Vorteile von Linedance sind sicherlich, dass man keinen eigentlichen Partner haben muss, sondern solo in der Gruppe synchron tanzt. Jung und jung Gebliebene können es jederzeit erlernen. Es macht Spass mit Gleichgesinnten in einer Linie neben- und hintereinander synchron, aber mit individuellem Stil zu tanzen.

In der ganzen Schweiz findet man inzwischen viele verschiedenen Countryanlässe, an denen man teilnehmen oder sogar je nach Begabung und Motivation auch einen wettkampfmässigen Sport daraus machen kann. Denn, wen den „Linedance Virus“ einmal gepackt hat, den lässt er so schnell nicht mehr los.

 In unserem Tanzprogramm finden sich nicht nur Tänze zu ausschliesslicher Countrymusik, sondern Gutz lässt bewusst auch modernere Stilrichtungen wie etwa Blues und zwischendurch auch etwas Modernes aus Rock und Pop einfliessen. Ab und zu kommt auch eine eigene Choreographie von Gutz aufs Programm. Am 27. August dieses Jahres sind einige Tänzerinnen der Trail Dancer wieder mit einer Gutz-Choreographie an der Schweizermeisterschaft in Regensdorf und freuen sich auf diese neue und interessante Erfahrung.

 Wir machen inzwischen auch Auftritte, wie zum Beispiel am 26. Juni 2010 am Country- und Truckerfestival in Interlaken; oder etwa am 16. Oktober 2010 am Heimatabend der Trachtengruppe Ennetbürgen, in der MZA in Ennetbürgen. Natürlich finden wir es auch immer wieder spannend, Auftritte im privaten Rahmen durchzuführen. Wir konnten schon Übung bei Hochzeiten, Geburtstags- und Familienfeiern oder sogar renommierte Firmenauftritte sammeln. Es bereitet immer wieder grosse Freude zu sehen, wie gut Linedance bei all den unterschiedlichen Anlässen und Altersgruppen ankommt und die Leute begeistert reagieren. Sogar eigens abgehaltene Workshops werden mit vollem Einsatz quittiert, machen den Beteiligten enormen Spass und bringen immer grossen Erfolg.

 3 bis 5 Mal jährlich organisieren die Trail Dancer ein OPEN HOUSE. Dabei bringen die Tänzer und Tänzerinnen jeweils auch zum Teil ihre Familie, Freunde und Bekannte mit, die in gemütlicher Atmosphäre zuschauen wollen und Gefallen an der Musik finden. Ebenfalls sind meist auch einige kleine Gäste sowie Personen die zum ersten Mal einen Tanz ausprobieren möchten, anwesend. Für jene wird jeweils ein ganz einfacher Linedance zum Schnuppern angeboten und immer auch ein neuer, etwas schwieriger Tanz gelernt, um die begeisterten und fortgeschrittenen Linedancer nicht zu vernachlässigen. Unser nächstes OPEN HOUSE findet übrigens am 21. August 2010 bereits ab 15.00 Uhr statt. Dazu sind alle Interessierten sowie passionierten Linedancer herzlich eingeladen. Diesmal wird zur Abwechslung grilliert, getanzt, geplaudert und möglichst viel Spass und Gemütlichkeit zelebriert. Für die kleinen Gäste ist sogar ein Kinderkino organisiert, damit auch die Eltern mal etwas Freizeit haben oder vielleicht auch die ersten Schritte im Linedancen versuchen?

 Auf einen spontanen Besuch an einem unseren Tanzabenden am Mittwoch (20.00–22.00 Uhr) oder an einem unserer OPEN HOUSES freuen wir uns  - Jedermann und „Jedefrau“ ist herzlich willkommen.

 Falls Sie sich weiter über unsere Angebote informieren oder uns kontaktieren möchten finden sie unsere Kontakt Adressen hier:
http://www.gutz.ch/traildancer/traildancer-kontakt.htm